header-bild artikel Schulprojekte

Die UNESCO-Fachtagung im Weltkulturerbe "Völklinger Hütte" (SJ 15/16)

Am Dienstag, den 7.6.2016, waren sechs Kinder der AG "Fair für die Welt" als Vertretung unserer Grundschule in der Völklinger Hütte. Frau Münster-Biehl und Frau Schneider begleiteten die Gruppe der Kinder.

Wir fuhren mit dem Zug nach Völklingen. Dann liefen alle zur Völklinger Hütte, denn dort erwartete uns eine Fachtagung, zu der alle saarländischen UNESCO-Schulen eingeladen waren.

Zuerst hielt Herr Backes einen Vortrag über die Entstehung der Völklinger Hütte und erzählte, wie sie zum Weltkulturerbe geworden ist. Anschließend wurden die Teilnehmer*innen der Fachtagung in drei Gruppen durch das Weltkulturerbe geführt. Am spannendsten war es auf den Hochöfen, weil es so hoch war.

Schließlich gingen Juha, Elina und Ronja mit Frau Münster-Biehl zu Frau Luptowicz. Dort fand nämlich die Schreibwerkstatt statt. Wir machten eine Zeitreise zurück in die Zeit, in der die Völklinger Hütte noch in Betrieb war und Roheisen produzierte. Wir haben Plakate gemacht, wie es früher in der Kokerei war und wie es heute dort aussieht. Dazu gingen wir ins sogenannte "Paradies". Dort schrieben wir auch Texte. Die Form war egal. Man konnte ein Gedicht, einen Brief oder auch einen Vergleichstext schreiben.

Giovanna, Jasmin und Piet gingen mit Frau Schneider in den Workshop von Frau Pesch. Sie haben ein Tablet bekommen und haben die Völklinger Hütte von außen fotografiert. Dann haben sie aus den Bildern einen kleinen Film zusammen geschnitten.

Die UNESCO-Fachtagung hat allen gut gefallen.

(Ronja, Elina, Jasmin, Piet, Juha und Frau Münster-Biehl)

Klimameilen-Sammelaktion (SJ 15/16)

Wie in den Vorjahren haben die Kinder wieder eine Woche lang fleißig Klimameilen gesammelt.

... -->

Unser Fairtrade-School-Schild wird montiert (SJ 15/16)

Endlich ist es soweit!!!

Die Kinder der AG "Fair für die Welt" hängen das Schild "Wir... -->

Elterninfos:

Schuljahr 2018/2019