header-bild artikel Schulprojekte

Besuch der Zirkusschule KOKOLORES (SJ 14/15)

Junge Zirkuskünstler aus Nicaragua (Zentralamerika) von der Escuela de la Comedia y del Mimo zu Gast in Saarbrücken! Partnergruppe der ZirkusSchule KOKOLORES Saarbrücken

Am Mittwoch, dem 15. Juli 2015 besuchten alle Schülerinnen und Schüler mit allen Lehrerinnen und Lehrern die Vorstellung der Zirkuskünstler aus Nicaragua im Zirkuszelt der Zirkusschule Kokolores.

Finanziert wurde dies vom Förderverein der Schule aus den Einnahmen des Schulfestes "Vielfalt – Inklusion" in diesem Schuljahr. Die restlichen Einnahmen des Festes werden zu gleichen Teile an die Straßenkinder in La Paz und an die Escuelita buenvenidos in Cochabamba gespendet.

Um 8.15 Uhr fuhren die Busse an der Schule ab und brachten uns alle an die Haltestelle Malstatter Markt. Von hier waren es nur ein paar Gehminuten bis zum Zelt der Zirkusschule Kokolores.

Auf der Wiese konnten noch alle frühstücken, bis wir im Zelt Platz nehmen konnten.

Die Show konnte beginnen.

Francisco, Alejandro und Raul begeisterten uns alle mit ihren Zaubereinen, Jonglierkünsten und akrobatischen Einlagen.

Nach der Vorstellung gab es noch Informationen zum fairen Handel und zur Situation der Kinder und Jugendlichen in Nicaragua durch den Diriamba-Verein Saarbrücken.

Die Künstler beantworteten freudig die auf Deutsch, Englisch oder Spanisch gestellten Fragen.
Alle Kinder wollten unbedingt Autogramme, die sie auch bekommen haben.

Glücklich und zufrieden gingen alle Richtung Bushaltestelle.

Eintritt und Spenden (von unserer Schule 600 €) kommen in vollem Umfang der Unterstützung von sozialen Einrichtungen der Zirkusschule in Managua in Nicaragua zu.

Das verhexte Konzert (SJ 14/15)

Am Mittwoch, den 1. Juli 2015, waren fast alle Klassen der Grundschule Scheidt in einem Schülerk... -->

Die Bienen sind zurück an unserer Schule (SJ 14/15)

Seit dem Schuljahr 2011/2012 nimmt die Grundschule Sbr.-Scheidt am Projekt "Bienen machen Schule"... -->